Sujet: Anreichung von Schadstoffen aus Sickerwasserproben.

Luciano Bassi
jeudi 7 octobre 2004 09h18 (il y a 18 ans)
Im Rahmen einer Sanierung einer (Carbolineum)-Altlast möchten wir im Labor das Verhalten der Altlast-Schadstoffe im Faulturm einer ARA nachstellen. Um realen Verhältnissen nahe zu kommen müssen die Schadstoffe aus ca 5 Liter Altlast-Sickerwasser auf ca 20 mL Schlamm gebracht werden.
Wir suchen Ideen wie die Schadstoffe (vor allem PAK) angereichert werden können.
Bisherige Ideen:
- Extraktion mit Hexan
- Lyophilisieren

Hat jemand andere Ideen oder sogar Erfahrung mit solchen Prozessen?